URSULA - KUHR - SCHULE

 

Bestenehrung zum Schuljahresende

Zum Schuljahresende wurden aus jeder Klasse die beste Schülerin und der beste Schüler geehrt. Wir gratulieren allen Klassenbesten. Die insgesamt Schulbesten waren in diesem Schuljahr Tim Heinemann und Pinar Demir. Tolle Leistung!

Bericht von der Abschlussfahrt der 10.3 nach London

***English version below***

Während unserer Klassenfahrt (3. bis 7. Juni 2019) besuchten wir das „London Eye“. Ich war noch nie dort gewesen. Mit einer Höhe von 135 Metern ist es das größte Riesenrad in Europa. Einige Mitschüler hatten Angst und fuhren nicht mit, aber ich freute mich sehr. Die Tour dauerte ungefähr dreißig Minuten, weil sich das Riesenrad nur sehr langsam bewegte. Am höchsten Punkt hatte ich eine wunderbare Aussicht über London. Aber leider war der „Elizabeth Tower“ hinter einem Baugerüst versteckt und deswegen konnten wir nur seine Uhren sehen. Trotzdem war es sehr interessant und auch spannend. Wir machten mehrere Fotos von diesem unvergesslichen Ereignis.

London ist eine sehr schöne Stadt mit vielen verschiedenen Kulturen und Nationen. Zum Beispiel war fast jeder Busfahrer, den ich sah, schwarz. Außerdem ist Londons veraltetes öffentliches Verkehrsnetz viel besser organisiert und schneller als unseres.

Die Stadt London war sehr beeindruckend und deshalb möchte ich London nächstes Jahr wieder besuchen.

English version:

During our class trip we visited the “London Eye”. I had never been there before. The London Eye is 135 meters high and the highest observation wheel of Europe. Some classmates were anxious and they did not take part in the tour but I enjoyed it. The complete tour took about thirty minutes because the London Eye moves very slowly. On the top we had a wonderful view over London. Unfortunately the “Elizabeth Tower” was hidden behind a scaffolding and this is why we could see its clocks only. However, the tour was very interesting and exciting for me. We took some pictures of this unforgettable event.

London is a very beautiful city with people of many different cultures and nations. For example almost every bus driver I saw was black. Furthermore, London's outdated public transport is much better organized and faster than ours.

London was very impressive and therefore I want to visit London again next year.

Osterferienprogramm der RheinFlanke 2019

Ein besonderer Tag beginnt am 15. April 2019 um 9:30 Uhr an der UKS. 22 Schüler*innen der Ursula-Kuhr-Schule und des Heinrich-Mann-Gymnasiums machen sich auf den Weg zum Fühlinger See. Schon die drei Kilometer Fußweg werden für so manchen zur Expedition. Zum Glück haben alle ein stärkendes Lunchpaket und ausreichend Obst erhalten.
Am Blackfoot Beach angekommen, sind alle aufgeregt: Es geht in den Hochseilgarten! Eigene Grenzen werden erfahren und auch überschritten. Da gelangt das eigene Handy in Vergessenheit. Absolutes Highlight ist die Seilrutsche vom Turm am Ufer über die Wasserfläche zum Strand.
Zum Abbau von so viel Adrenalin brauchen dann alle noch etwas Sport am Sandstrand. Manche sind schon K.O. und chillen mit mitgebrachtem Obst, Snacks und Getränken, bis dann alle gegen 16:00 Uhr den Heimweg antreten. Wow, kann "Schule" stark sein!

Weiter ging es mit einem Fußballturnier

Am Donnerstag, den 18. April 2019 fand im Rahmen des Ferienprogramms der Ursula-Kuhr-Schule und des Heinrich-Mann-Gymnasiums ein Fußballturnier in der Turnhalle der UKS statt. Dabei nahmen sieben Schüler*innen der Ursula-Kuhr-Schule, sieben Schüler*innen des Heinrich-Mann-Gymnasiums und zwei RheinFlanke-Mitarbeiterinnen teil. Um ein faires Spiel zu gewährleisten, wurde die Mannschaftseinteilung von der AG-Leitung übernommen.

Am Ende erhielt das Turnier durchweg positive Rückmeldungen und alle freuten sich über eine kleine Osterüberraschung.

Pulheimer Marathon 2019

Am 20.1.19 nahmen wir am Marathon in Pulheim teil. Erstmals war auch eine gemischte Staffel aus Lehrerinnen, Schülerinnen und Schülern am Start.

Der Tag war sehr schön und wir sind extrem stolz auf die Leistungen der Schülerinnen und Schüler.

Nikolaus

Am Nikolaustag verteilten ehemalige Schüler unserer Schule und ihre neuen Chefinnen an alle Schülerinnen und Schüler Nikoläuse aus Schokolade. Die Firma Christian Pohl hatte sich diese Aktion mit den Metallbauern in Ausbildung ausgedacht.
Doch staunten sie nicht schlecht, als Schülerinnen und Schülern unserer Klasse 9.3 ebenfalls Nikoläuse auslieferten. Hier waren im Vorfeld Bestellungen von der Klasse entgegen genommen worden, um einem Mitschüler oder einer Mitschülerin oder auch einer Lehrkraft eine Freude zu machen.
Die meisten Nikoläuse bekam Frau Baldauf.

Lesung an der UKS

Anlässlich der diesjährigen Heimspiel-Lesungen hat Maren Gottschalk am 22. November 2018 die Ursula-Kuhr-Schule besucht. Im Gepäck hatte sie ihr Buch "Schluss. Jetzt werde ich etwas tun" über die Lebensgeschichte der Sophie Scholl. Mit Bildern und Textstellen führte sie durch das Leben von Sophie Scholl, welche erst begeistert und engagiert beim Bund Deutscher Mädel aktiv war und dann zur bis heute unvergessenen Widerstandskämpferin wurde. Die 90 Schülerinnen und Schüler aus den 9. und 10. Klassen lauschten gespannt und stellten interessante Fragen. Als am Ende gefragt wurde, ob die Schülerinnen und Schüler sich, wenn sie in einem solchen System leben müssten, gegen dieses stellen würden, hörte man aus einigen Richtungen einen mutiges und starkes "Ja!".

17.11.18 Tag der Offenen Tür

  • 2018TOT17
  • 2018TOT19
  • 2018TOT12
  • 2018TOT13
  • 2018TOT14
  • 2018TOT16
  • 2018TOT15
  • 2018TOT20
  • 2018TOT21
  • 2018TOT22
  • 2018TOT18

Der Bericht der Kölnischen Rundschau zu unserem Tag der Offenen Tür steht hier...

14.11. bis 16.11.18 Projekttage für den Tag der Offenen Tür

Bilder sagen mehr als alle Worte...

  • 2018TOT01
  • 2018TOT02
  • 2018TOT03
  • 2018TOT07
  • 2018TOT06
  • 2018TOT05
  • 2018TOT04
  • 2018TOT08
  • 2018TOT10
  • 2018TOT11
  • 2018TOT09

12.10.2018 Vorlesewettbewerb

Zum Abschluss des Leseprojekts der Stufe 7 hat in der Aula ein Vorlesewettbewerb stattgefunden. Die Klassen schickten jeweils 2 Schüler/innen ins Rennen. Gelesen wurde aus selbstgewählten Büchern, mit denen die Schülerinnen und Schüler sich zuvor innerhalb des Leseprojekts intensiv befasst haben. Die Jury bestand aus sechs Schülern der Stufe und drei Lehrern der Schule. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erhielten eine Urkunde und einen kleinen Sachpreis. Siegerin des Wettbewerbs ist Sahra aus der Klasse 7.2. Sie erhielt neben der Urkunde einen Einkaufsgutschein.

07.10.2018 RheinEnergie Marathon Köln

Unsere Schule hat wieder mit großem Erfolg am diesjährigen Schülerlauf des Köln Marathons teilgenommen. 29 Jungen und 14 Mädchen schafften es unter großem Applaus ins Ziel. Muhammed aus der Vorbereitungsklasse belegte Platz 39 in einem Feld von 638 Läufern. Herzlichen Glückwunsch!

  • 2018Marathon03
  • 2018Marathon01
  • 2018Marathon02
  • 2018Marathon04
  • 2018Marathon05
  • 2018Marathon06
  • 2018Marathon07
  • 2018Marathon08
  • 2018Marathon09

Endlich geht's los

Am  Donnerstag, 30. August 2018 begrüßten wir die Schülerinnen und Schüler der neuen 5. Klassen mit einer Einschulungsfeier zu ihrem ersten Schultag an der Ursula-Kuhr-Schule.       

Die Schulpflegschaftsvorsitzende, Frau Paffendorf, hatte für alle eine kleine Schultüte gebastelt. Herzlichen Dank!

T. Knobloch

  • Paten
    Paten
  • Theater Klasse 6.2
    Theater Klasse 6.2
  • Theater Klasse 6.2
    Theater Klasse 6.2
  • Toni aus Köln
    Toni aus Köln
  • Schultüten
    Schultüten
  • Begleitband
    Begleitband

Und hier sind die ersten Klassenfotos: