URSULA - KUHR - SCHULE

 

26. April 2018 Girls' Day

Anlässlich des diesjährigen Girls' Days besuchten interessierte Schülerinnen den Umzugs- und Lagerservice Roggendorf. Alexander Weinheimer führte uns durch den Betrieb und ging dabei besonders auf die Ausbildungsberufe Fachkraft - Möbel-, Küchen- und Umzugsservice (FMKU), Kaufmann/-frau - Spedition und Logistikdienstleistung und Kaufmann/-frau – Büromanagement ein. Im Anschluss hatten die Schülerinnen noch die Möglichkeit, einer Auszubildenden des Betriebs Fragen zu stellen.

16. und 17. April Besuch des Handwerkerinnenhauses

"Mehr Mädchen ins Handwerk" lautete das Motto auch in diesem Jahr! Mädchen aus dem 7. Jahrgang hatten am 16. und 17. April die Möglichkeit, im Rahmen eines Projekts im Handwerkerinnenhaus eigene Schatzkisten und Spiegel zu bauen.

  • Handwerkerinnen18_01
  • Handwerkerinnen18_02
  • Handwerkerinnen18_03
  • Handwerkerinnen18_04
  • Handwerkerinnen18_05
  • Handwerkerinnen18_06
  • Handwerkerinnen18_07
  • Handwerkerinnen18_08

Eine zusätzliche Infomationsveranstaltung gab Einblicke in verschiedene Berufsfelder im Handwerk. Die Organisation übernahm Frau Ayan. Die Klassenlehrerinnen (Frau Wolf, Frau Hauk und Frau Kurt) und Frau Herber haben das Projekt mitbetreut.

22.02.2018 Teilnahme am Berufswahl-SIEGEL Kongress NRW

Zum zweiten Mal fand der landesweite Netzwerktag Berufswahl-SIEGEL des Landes Nordrhein Westfalen in Düsseldorf statt.

Dort haben SIEGEL-Schulen ausgewählte Projekte ihrer Schule vorgestellt. Frau Ayan, Frau Herber, Frau Kahl und Herr Wortmann haben die Inhalte der Projekte vorgetragen und das Konzept unserer Schule erläutert.

Die Schulministerin für NRW, Frau Gebauer, war auch vor Ort und hielt eine Rede.

Viele Besucher zeigten sich von den Projekten unserer Schule begeistert.

24. 01.2018 Ausbildungsmesse im City- Center- Chorweiler

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8.3, 9.1 und 9.2 haben die Ausbildungsmesse im City Center Chorweiler besucht. Sie lernten an verschiedenen Ständen unterschiedliche Berufe kennen und hatten die Möglichkeit mit den Ansprechpartnern zu sprechen. Allen Beteiligten hat der Tag Spaß gemacht und die Schülerinnen und Schüler haben wichtige Informationen gesammelt und Informationsmaterial erhalten. Der Tag wurde von Frau Ayan organisiert. Herr Rossman, Frau Lohmar und Frau Moser haben ihre Klassen begleitet.

27./28.11.2017 Los geht's

Am 27. und 28. November 2017 fand das Projekt "Los geht's" statt. Das Projekt richtet sich an die Jahrgangsstufe 7. Die Schülerinnen und Schüler durchlaufen verschiedene Stationen, die verschiedene Kompetenzbereiche überprüfen. Zum Beispiel müssen alle einen kleinen Fitnesstest überstehen und auch die mathematischen Fähigkeiten werden getestet. Alle Ergebnisse werden auf einem Laufzettel festgehalten, der ausgewertet und im Berufswahlpass abgeheftet wird.
Organisiert wurde das Projekt von Frau Walbröhl.

  • Losgehts01
  • Losgehts02
  • Losgehts03
  • Losgehts09
  • Losgehts07
  • Losgehts04
  • Losgehts06

17.11.2017 Expertenrunde

Experten und Expertinnen für den Beruf "Fachkraft für Möbel, Küchen und Umzugsservice" besuchten die Klasse 9.2 und stellten den Beruf dort vor. Der Fokus lag darauf, den Schülerinnen und Schülern die wichtigsten Aspekte des Berufs darzustellen und dadurch auch eine mögliche Zukunftsperspektive zu eröffnen. Das Unternehmen möchte außerdem viele Schülerinnen und Schüler motivieren in ihrem Betrieb ein Praktikum zu absolvieren. Wir sind dabei eine Kooperation aufzubauen und werden die Klassenbesuche für diese Berufsrichtung fest im Schulprogramm verankern. Die Organisation und Kooperation übernahm Frau Ayan in Zusammenarbeit mit Frau Moser.

14./15.11.2017 Zukunftskonferenzen

Am 14. und 15. November 2017 fanden die Zukunftskonferenzen für die Stufe 8 und 9 statt. Sechs Teams berieten die Schülerinnen und Schüler. Die Teams setzten sich aus einem Experten (Coach) und der Klassenleitung zusammen. Zudem kamen auch viele Eltern, die zusätzlich an den Gesprächen teilgenommen haben. Alle Gespräche wurden protokolliert und das Protokoll im Berufswahlordner abgeheftet. An dieser Stelle möchten wir ganz herzlich Frau Remmel - Heintzsch (Ford - Werke) und ihrem Team danken! Die Organisation von Seiten der Schule übernahm Frau Ayan.


16.09.2017 Auszeichnung für die UKS

Unsere Schule wurde zum dritten Mal in Folge für das besondere Engagement im Rahmen des Finance Coach Projektes ausgezeichnet.

14.09.2017 Einstellungstesttag

Auch in diesem Jahr organisierten Frau Kahl und Frau Ayan einen Tag, an dem ein Einstellungstest simuliert wird. An diesem Tag bekommen die Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit ihre Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen unter Beweis zu stellen und den Ablauf eines Einstellungstests kennenzulernen.

  • Einstellungstest1
  • Einstellungstest2
  • Einstellungstest3

Alle aus der 10. Klasse mussten sich persönlich mit ihrem Schülerausweis bei Frau Kahl  anmelden und in die Aula gehen, um den Einstellungstest zu schreiben. Hierfür musste  jeder und jede an einem Einzeltisch Platz nehmen.
Es gab für jeden Bereich eine bestimmte Zeitvorgabe, in der  die Aufgaben gelöst werden mussten. Während der Phasen wurden Beobachtungen protokolliert, um diese den Schülern und Schülerinnen zurückzumelden. Die Tests wurden von den anwesenden Lehrer korrigiert und bewertet.
Die besten 10 werden in der Aula geehrt und es gibt wieder Gutscheine.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

02.05.2016 Bau - Bus an der UKS

Am 2. September 2016 war der Bau-Bus an unserer Schule. Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen konnten an diesem Tag verschiedene Stationen durchlaufen. Frau Ayan, die für das Projekt zuständig war, begleitete mit Frau Moser, Herrn Meier und Frau Lohmar die Schülergruppen


16. / 17.03.2016 Berufswahlcamp Stufe 9

Alle unsere neunten Klassen haben auch in diesem Jahr wieder an dem Berufswahlcamp teilgenommen. Hier werden Vorstellungsgespräche geübt und  das gemeinsame Lösen von Aufgaben. Außerdem stellen sich alle den Herausforderungen eines Online-Einstellungstests.

 

 

03.03.2016 Speeddating 

Auch in diesem Jahr fand das Azubi - Speeddating der Handwerkskammer im Rhein- Energie- Stadion statt. Unsere Schule war natürlich auch mit an Bord.

Auch in diesem Jahr fand das Azubi - Speeddating der Handwerkskammer im Rhein - Energie - Stadion statt. Unsere Schule war natürlich auch mit an Bord. Beim Azubi- Speed- Dating haben Schülerinnen und Schüler  die Möglichkeit, sich bei Unternehmen persönlich vorzustellen. In zehn Minuten können sie den Ausbilder davon überzeugen, dass sie der „Richtige" für die Lehrstelle sind. Einige Schülerinnen und Schüler konnten sich über einen „Recall"- Zettel freuen und fanden das Treffen sehr spannend. Dieser Tag dient neben dem Projekt „Ford - Vorstellungsgespräche", welches Bestandteil unseres Schulprogramms ist, zur Vorbereitung auf weitere Vorstellungsgespräche. Viele Schülerinnen und Schüler konnten an diesem Tag ihre Angst überwinden und wurden durch das Feedback positiv motiviert. Gleichzeitig haben in den letzten Jahren auch immer wieder Einige auf diesem Weg eine Ausbildungsstelle gefunden. Wir sind sehr gespannt auf die nächste Runde und drücken allen fest die Daumen. An diesem Tag begleiteten Frau Ayan, Frau Kahl, Herr Noll und Herr Gehlen die Schülerinnen und Schüler. Durch diese intensive Betreuung konnten erfolgreich Hemmschwellen überwunden werden.